Heike Lindenberg


Ausstellungsort: 17
HEIKE LINDENBERG, KUNSTMALERIN

"SAND IN MEINEN HÄNDEN"
ICH STELLE BILDER AUS, DIE AUS SAND ENTSTEHEN
SAND AUS DEM INN, SELBSTANGERIEBENE TEMPERA U A NATÜRLICHES MATERIAL
PINSEL MAG ICH NICHT, DAS GESTALTEN ÜBERNEHMEN MEINE HÄNDE.

Prägend für meine Malerei war einmal meine Heimat am Timmendorferstrand und zum anderen mein langjähriger Aufenthalt in der Provence. Überall gab es Sand, Strandsand und die ockerfarbenen Sandschätze im Lubéron.
Ich bin 1939 geboren, also jetzt kurz vor 80, habe nach früher Familiengründung mit 5 Kindern, Kunst in Saarbrücken und Karlsruhe studiert und stelle seit 1977 in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich aus.
Eine große Freude war es immer, junge Leute in Kunst zu unterrichten. So auch im Jugendkulturprojekt "Kultur ästhetische Bildung der Sinne", einem Kulturprojekt des Landes NRW in Deutschland, das ich einige Jahre leitete.
Danach gründete ich eigene Ateliers und Malschulen.
In der Provence arbeitete ich, neben eigener Malerei, für Studien Kontakt Reisen, einem deutschen Reiseunternehmen, das Kreativreisen in viele Länder anbietet. Nach einiger Zeit organisierte ich das Gleiche in Eigenregie, allerdings auf die Provence konzentriert.
Ich leitete dort auch Lehrerfortbildungen für schweizer Kunsterzieher, gefördert von der Schweizer Regierung.
Die Ausläufer meiner Lehrtätigkeiten fanden in meiner "kleinen Galerie" in Igls statt, die ich vor einigen Jahren an die " Igler Art "abgab.

Ich bin von Anfang an bei der "Igler Art " dabei, habe allerdings die letzten 4 Jahre ausgesetzt. Also.... auf ein Neues mit neuen Bildern und Innsand!!

Galerie


Bilder bitte anklicken